Hafenrundfahrt durch den Puerto de Mahón (Menorca)

Es handelt sich um eine der angenehmsten und unverzichtbarsten Seereisen, um die Geschichte Menorcas und des Hafens von Mahón kennen zu lernen.
Nur vom Wasser aus kann man all seine Inseln, Festungen, Kolonialhäuser betrachten.

Was ist das?

Der Hafen von Mahón ist der größte Naturhafen des Mittelmeers. Er hat eine Länge von fast 6 Kilometern und viele Winkel von grosser Schönheit. Nur vom Wasser aus kann man all seine Buchten, Inseln, Festungen und Kolonialhäuser betrachten. Es handelt sich um eine der angenehmsten Bootsfahrten und sie ist unerlässlich, um die Geschichte Menorcas und des Hafens von Mahón kennen zu lernen. Ausserdem können wir im Hafen viele Vögel sehen und - wenn das Wetter dies zulässt- von den Unterwasserkammern des Katamarans den Meeresgrund mit seinen Seegraswiesen und den Fischen betrachten.

 

Abfahrtszeiten

​Ostern (vom 19. März) und im Monat April jeden Tag (auch an Sonn- und Feiertagen)

um 10:30 und 12:00 Uhr

 

Vom 1. Mai bis 31. Oktober: Montag bis Sonntag*

Alle Abfahrten sind pünktlich. Die Passagiere müssen 10 Minuten vor Abfahrt an Bord sein: 

Yellow Catamaran 1

  • 10:30
  • 12:00
  • 13:30
  • 15:00
  • +16:30 * (* 01/06 - 30/09)

Yellow Catamaran 2

  • 11:30
  • 13:00
  • 14:30

*Sonntags: 10:30 / 11.30 / 12.00 / 13.30 / 15.00 /   +16:30 * (* 01/06 - 30/09)

 

Dauer

1 volle Stunde (60-70 Minuten)

Preise

  • Erwachsene: 12,50 €
  • Kinder (3 - 12 Jahre): 6,00 €
  • Babies (0 - 2 Jahre): 0,00 €

Wo kann man die Tickets kaufen?

  • Über diese Webseite (mit beträchtlicher Ermässigung)
  • An Bord unserer 2 Gelben Katamarane, die immer 20 Minuten vor jeder Abfahrt am Kai warten
  • An unseren Verkaufsstellen am Hafen von Mahón:
    • Moll de Llevant, 4
    • Moll de Llevant, 12
    • Pla de Baixamar

Übersichtsplan der Hafenrundfahrt durch den Hafen von Mahón (Menorca)

Was man im Hafen von Mahón (Menorca) sieht.

01.- Marine Basis 01.- Marine Basis
02.- Golden Farm 02.- Golden Farm
03.- Muschelbänke 03.- Muschelbänke
04.- S'altra banda 04.- S'altra banda
05.- Anglo-amerikanischer Friedhof 05.- Anglo-amerikanischer Friedhof
06.- Illa Plana 06.- Illa Plana
07.- Canal de Sant Jordi 07.- Canal de Sant Jordi
08.- Cala Teulera 08.- Cala Teulera
09.- Verteidigungstürme 09.- Verteidigungstürme
10.- La Mola Festung 10.- La Mola Festung
11.- Unterwassersicht 11.- Unterwassersicht
12.- Fort von Sant Felip 12.- Fort von Sant Felip
13.- Lazarett-Insel 13.- Lazarett-Insel
14.- Cales Fonts 14.- Cales Fonts
15.- Es Castell 15.- Es Castell
16.- Königsinsel 16.- Königsinsel
17.- Collingwood House 17.- Collingwood House
18.- Skyline von Mahón 18.- Skyline von Mahón

Die grosse Hafenrundfahrt durch den Port de Mahón mit historischem Kommentar führt Sie zuerst entlang der Nordküste (S’Altra Banda) vorbei an der Spanischen Seebasis, dem Anglo-Amerikanischen Friedhof, der Isla Plana und der Isla del Lazareto (ehemaliges Quarantänekrankenhaus), durch den Kanal von Alfons XII bis zur Festung von La Mola. Außerhalb des Hafens kann man -wenn das Wetter dies erlaubt- die Unterwassersicht in den sauberen Gewässern des Clot de La Mola genießen. Zurück in den Hafen führt die Fahrt vorbei an den Resten der Festung von San Felipe, der Ortschaft Es Castell mit dem malerischen Fischerhafen Cales Fonts, der Isla del Rey, der Kolonialhäusern des Admirals Collingwood und von Lord Nelson (Golden Farm) bevor das Schiff in den inneren Teil des Hafens zurückfährt, wo sich ein herrlicher Panoramablick auf die Steilküste und die Altstadt von Mahón eröffnet.

Während der Fahrt können Sie einen interessanten historischen Kommentar in Ihrer Sprache über die Geschichte und die Sehenswürdigkeiten des Hafens von Mahón und Menorcas hören.

Die Dauer der Schiffsausflüge durch den Hafen von Mahón (Menorca) und seiner Umgebung ist eine volle Stunde (60-70 Minuten). Unterwegs gibt es keine Haltepunkte zum Aussteigen. Es handelt sich um die nötige Mindestdauer, um in Ruhe die zahlreichen Sehenswürdigkeiten des Hafens zu sehen und um ohne Eile die Unterwassersicht zu genießen.